Kategorie

Religion

Narabo-Buddhismus zur Einführung-Philosophie-Zen-Yoga-Meditation-Buddha-2
Allgemein, Grundlagen, Religion

Die Grundlagen des Buddhismus – Teil 1

Der Buddhismus tanzt auf dem Seil zwischen Religion und philosophischer Lebensanschauung.

Für die meisten Leute ist der Buddhismus einfach nur eine Religion wie jede andere, doch mit diesem vereinfachten Bild irren sie sich enorm. Ich werde mit dieser raschen Einführung in den Buddhismus versuchen die diesbezüglich schwersten Missverständnisse auszuräumen und die wichtigsten Grundlagen verständlich zu machen.

Weiterlesen
Narabo-Nietzsche-Gott-ist-tot-Philosophie-Atheismus-Nihilismus
Allgemein, Philosophie, Religion

Friedrich Nietzsche und der Tod Gottes

Wir sprechen hier möglicherweise vom einflussreichsten Gedanken des vergangenen Jahrhunderts.

Friedrich Nietzsche gilt als ein unglaublicher Denker zwischen Idealismus und Existenzphilosophie in Europa, der bis heute starken Einfluss auf die Denkspanne der Moderne ausübt. Seine vielen Schriften sind teils fantastische, dichterische Meisterwerke, die den Leser in die Tiefen der Realität werfen oder aber harte Sprengladungen, so als würde man mit dem Hammer philosophieren – wie es Nietzsche selbst von sich sagte.

Weiterlesen
Ludwig-Feuerbach-Religionskritik-Christentum-Projektion-Gott-Kritik-Atheismus
Kritik, Mensch, Religion

Feuerbachs Religionskritik – Gott als Projektion des Menschen

Ludwig Feuerbach ist heutzutage im Grunde für seine blendende Religionskritik bekannt.

Seine Analyse des Christentums war so treffend und präzise, dass man zu seiner Zeit davon sprach, es gäbe nichts mehr zur Kritik an der Religion hinzuzufügen. Das ganz besondere an seiner Vorgehensweise bestand darin, dass Feuerbach nicht versuchte die Religion als Unvernunft zu demaskieren, sondern ihr Wesen zu verstehen – genau darin liegt seine großartige Leistung.

Weiterlesen
Narabo - Hinduismus zur Einführung - Teil 2 - Religion - Philosophie
Bildung, Gesellschaft, Religion

Hinduismus zur Einführung – Praktik und Leitwörter

Wir kennen den Hinduismus als die drittgrößte Religion der Erde.

Doch bereits mit diesem Tatsachenwissen irren wir uns in gewisser Hinsicht. Der Durchschnitts-Europäer hat kaum eine Ahnung davon, was er gemeinhin als Hinduismus kennengelernt hat. So ist ihm auch nicht bewusst, dass es sich dabei eigentlich nicht um eine Religion handelt. Ferner versäumt er den Umstand, dass sowohl das Selbst- wie auch das Fremdverständnis des Hinduismus maßgeblich durch den Einfluss europäischer Kultur pervertiert wurde.

Weiterlesen
Narabo - Einführung in den Hinduismus - Philosophie - Religion
Bildung, Gesellschaft, Religion

Hinduismus zur Einführung – Geschichte und Begriff

Wir kennen den Hinduismus als die drittgrößte Religion der Erde.

Doch bereits mit diesem Tatsachenwissen irren wir uns in gewisser Hinsicht. Der Durchschnitts-Europäer hat kaum eine Ahnung davon, was er gemeinhin als Hinduismus kennengelernt hat. So ist ihm auch nicht bewusst, dass es sich dabei eigentlich nicht um eine Religion handelt. Ferner versäumt er den Umstand, dass sowohl das Selbst- wie auch das Fremdverständnis des Hinduismus maßgeblich durch den Einfluss europäischer Kultur pervertiert wurde.

Weiterlesen
Narabo - Warum lässt Gott das Leiden zu? - Theodizee
Leid, Mensch, Religion

Theodizee – Warum lässt Gott das Leiden zu?

Das Leben des Menschen ist erfüllt von unzähligen Beschwernissen.

Es scheint, dass das Leid zur Conditio humana gehöre, also ein unvermeidbarer Zustand des Menschen sei, und wie könnte es auch anders sein, wenn es im Vierten Bußpsalm heißt: Siehe, ich bin als Sünder geboren – meine Mutter hat mich in Sünden empfangen. Doch wie lässt sich ein Gott der Liebe mit dem Leid vereinen, das er über all seine Geschöpfe zulässt?

Weiterlesen
Einführung zu Kierkegaard - Existenz und Furcht - Philosophie
Leben, Mensch, Religion

Furcht und Existenz – Einführung zu Kierkegaard

Wir leben in einer Zeit, in der so einiges in die Brüche geht und zerfällt.

Dennoch zieht sich ein hohes Maß an Zufriedenheit und Selbstverständlichkeit durch alle Gesellschaftsschichten. Sind wir nicht eingebildete Narren? Wie können wir uns nur mit dem Verfall unserer Freiheit und Verantwortung versöhnen und in einer Spaß- und Konsumkultur dahintreiben, während wir uns gleichzeitig voller Feigheit in die vage Sicherheit der Allgemeinheit flüchten?

Weiterlesen