Schlagwort

Ego

Narabo-Buddhismus zur Einführung-Philosophie-Zen-Yoga-Meditation-Buddha-2
Allgemein, Grundlagen, Religion

Die Grundlagen des Buddhismus – Teil 1

Der Buddhismus tanzt auf dem Seil zwischen Religion und philosophischer Lebensanschauung.

Für die meisten Leute ist der Buddhismus einfach nur eine Religion wie jede andere, doch mit diesem vereinfachten Bild irren sie sich enorm. Ich werde mit dieser raschen Einführung in den Buddhismus versuchen die diesbezüglich schwersten Missverständnisse auszuräumen und die wichtigsten Grundlagen verständlich zu machen.

Weiterlesen
Narabo-Erikson-Stufenmodell-Psyche-Philosophie-Entwicklung-Identität-Selbstfindung
Inspiration, Mensch, Psychologie

Erik Erikson über die Epigenese der Identität

Jeder Mensch muss früher oder später über folgende Frage nachsinnen: Wer bin ich?

Das Erwachsenwerden, einen Platz in der Welt für sich selbst zu finden, ist für viele junge Menschen sehr schwer geworden. Wir erleben in einer Gesellschaft, die weitgehend von starren Traditionen abgelöst und mit praktisch unzähligen Freiheitsgraden ausgestattet ist, das enorm verbreitete Phänomen der Identitätsdiffusion: Besonders junge Menschen fragen sich verzweifelt, wer sie selbst eigentlich sind.

Weiterlesen
Narabo - Totenkult und Bestattungsrituale in verschiedenen Religionen - Ägypten - Griechenland - Indonesien - Inka
Mensch, Natur, Philosophie

Die Reputation des Todes in verschiedenen Kulturen

Wir fürchten den Tod. Allein das Sprechen über die Realität des Todes ist im Westen ein Tabu.

Doch dabei übersehen wir, dass der Umgang mit dem Tod nicht festgelegt, keineswegs auf unsere westlichen vom Christentum beeinflussten Riten eingeschränkt sein muss. Wir können uns kaum vorstellen, dass sich Völker auf den Tod freuen, ihn gar als notwendigen Bestandteil des Lebens sehen und genau deshalb sollten wir uns auch mit einigen fremden Perspektiven konfrontieren.

Weiterlesen
Narabo-Wie wir uns selbst betrügen-Philosophie-Politik-Betrug-Studie
Gesellschaft, Kritik, Mensch

Wie wir uns selbst betrügen – Politik und Zahlen

Sind wir als Menschen überhaupt in der Lage objektive Urteile zu fällen?

Dieses Thema beschäftigt viele Menschen besonders in Anbetracht der Kommunikation zwischen Wissenschaft und Politik. Die großen Probleme entstehen dort, wo politische Überzeugungen mit wissenschaftlichen Tatsachen kollidieren. Man könnte glauben, dies sei einfach zu beheben, indem man den objektiven Tatsachen den Vortritt überlässt, doch eine unglaubliche Studie zeigt uns, warum dies sehr viel schwieriger ist als wir annehmen.

Weiterlesen
Masanobu Fukuoka - Die Beziehung des Menschen zur Natur
Gesellschaft, Mensch, Natur

Masanobu Fukuoka – Die Beziehung des Menschen zur Natur

Der Mensch zerstört die Erde durch Ausbeutung und verantwortungslose Gier.

In den letzten Jahrzehnten erreichten uns immer wieder erschreckende Bilder von völlig zugemüllten Stränden, abgebrannten Regenwaldabschnitten, abscheulichen Tierzucht-Produktionen und so weiter – was ist da nur los? Die globalen Temperaturen, Epidemien und Volkskrankheiten steigen beständig, während der naive Mensch sich weiterhin so verhält als sei er nur Gast auf der bald nicht mehr so blauen Perle.

Weiterlesen
Narabo - Zen-Buddhismus - Meditation - Weisheit
Bewusstsein, Leben, Zen & Tao

Einführung in den Zen-Buddhismus

Wir sind so voller Lärm. Unser Kopf quilt über vor Gedanken.

Wenn wir unseren Verstand einmal ganz genau und präzise beobachten, müssen wir uns doch fragen: Was geht in meinem Kopf eigentlich ab? Bin ich denn komplett verrückt? Kann ich meinen Kopf nicht abstellen? Woher kommt dieses Geschnatter und wieso kann ich nicht eine einzige Minute geistiger Ruhe erfahren?

Weiterlesen
Narabo - Alan Watts - Weisheit des ungesicherten Lebens
Inspiration, Mensch, Zen & Tao

Alan Watts – Weisheit des ungesicherten Lebens

Wir wollen das Leben immer stärker planen und kontrollieren.

Die erschreckende Realität des Lebens besteht aber darin, dass wir das Leben nun einmal nicht begreifen können. Und dennoch versuchen wir mit all unserer Kraft, uns ein gewisses Maß an Sicherheit zu erschaffen. Als Philosoph des Zen-Buddhismus deckt Alan Watts unsere fälschlichen Annahmen hinsichtlich der Realität auf und ergründet im selben Zug welche ängstlichen Impulse uns dazu verführen nach Sicherheit zu streben.

Weiterlesen