Schlagwort

Freiheit

Narabo-Wilhelm-von-Humboldt-Theorie-der-Bildung-des-Menschen-Philosophie-Pädogogik-Psychologie
Bildung, Inspiration, Mensch

Wilhelm von Humboldt – Theorie der Bildung des Menschen

Was kennzeichnet Bildung? Inwiefern hängen Freiheit, Vielfalt und Staat zusammen?

Diesen Fragen stellte sich der wohl berühmteste Bildungsreformer neuzeitlicher deutscher Kulturgeschichte Wilhelm von Humboldt. Motiviert wurde er durch sein Ziel, eine Neuorganisation des Bildungswesens unter der Aufnahme des Neuhumanismus zu erreichen. Dieses Projekt zeigt seine Wirkung noch bis in die heutige Zeit.

Weiterlesen
Narabo-Tagebuch-Blog-Leid-Sinn-Leben-Existenz-Krise-Lebenssinn
Leben, Lebenssinn, Leid

Tagebuchauszüge – Existenz, Leid, Sinn

Tagebuchauszüge – 8-12. August 2018 – Existenz, Leid, Sinn.

Mit diesem Beitrag starte ich ein kleines Experiment. Anstatt ein konkretes Thema mehr oder weniger sachlich zu bearbeiten, werde ich mit euch nun in regelmäßigen Abständen Auszüge aus meinen persönlichen Niederschriften teilen. Diese sind in der Form eines Tagebuchs geführt und behandeln alles, was mir durch den Kopf geht.

Weiterlesen
Narabo-Kapitalismus-Essay-Illusion-des-Erfolgs-Materialismus-Philosophie
Allgemein, Gesellschaft, Kritik

Einige Gedanken über die Illusion des Erfolgs

Es wird endlich Zeit, dass man sich ernsthaft fragt wozu dies alles eigentlich passiert.

Was heißt ›alles‹? In erster Linie spreche ich von der maßlosen Ausbeutung der Meere und Wälder, der skrupellosen Versklavung anderer Nationen durch machthaberische Industrieländer, von der perversen Konsumkultur und der verharmlosten Verschwendung von Ressourcen. Ich möchte hierzu spontan einige Gedanken teilen, die mir immer wieder durch den Kopf fahren.

Weiterlesen
Narabo-Philosophie-Michel-de-Montaigne-über-die-Einsamkeit
Leben, Leid, Mensch

Michel de Montaigne über die Kraft der Einsamkeit

„In der Einsamkeit kannst du dir selber eine große Gesellschaft ersetzen“, lehrt uns Montaigne.

Neben seiner Position als skeptischer Philosoph, Humanist sowie Jurist, wird Michel de Montaigne (1533 – 1592) außerdem als maßgeblicher Begründer der modernen Essayistik angesehen. In einem seiner vielen Essais lässt er seinen Gedankenstrom um das Thema der Einsamkeit kreisen und zeigt uns einige spannende Einsichten in diesen Kernaspekt menschlichen Lebens.

Weiterlesen
Narabo-Hermann-Hesse-Über-Erziehung-Individualisierung-und-den-Kampf-der-Jugend-Philosophie
Bildung, Freiheit, Mensch

Hermann Hesse über Individuation und den Kampf der Jugend

Die jungen Generationen unserer modernen Zeit finden sich immer stärker in einer gespaltenen Lage wieder.

Fakt ist, dass wir als Menschen nicht determiniert sind einem Wesenszug zu folgen, so wie etwa die Instinkte das Tier führen. Jedoch zeigt sich gerade durch den Verlust von Werten und Idealen als typisches Phänomen unserer Moderne, dass die Jugend so auch keinerlei Wegweiser mehr besitzt. Hermann Hesse hat all das bereits zu seiner Lebenszeit festgestellt und uns spannende Ansichten hinterlassen.

Weiterlesen
Narabo-Philosophie-Was-ist-der-Utilitarismus-Bentham-Mill---Sidgwick-Ethik-Moralität
Ethik, Grundlagen, Philosophie

Grundlagen der Ethik: Was ist der Utilitarismus?

Für viele fällt der Begriff Utilitarismus in die Kategorie ‚Mehrfach gehört, aber nicht wirklich verstanden‘.

Ob im Ethikunterricht oder andernorts, fast jeder hat bereits von einer utilitaristischen Handlung gehört und weiß, dass es sich dabei um eine ethische Theorie dreht. Wir werden uns in diesem Artikel nun die genauen Details dieser Theorie anschauen und endlich mit dem Halbwissen über den Utilitarismus aufräumen.

Weiterlesen
Narabo-Dostojewski-Willensfreiheit-Determinismus-Aufzeichnungen-aus-dem-Kellerloch-2
Allgemein, Freiheit, Mensch

Dostojewski über Determinismus und Wille

„Alles menschliche Tun besteht darin, sich selbst zu beweisen ein Mensch und kein Walzstift zu sein.“

Mich hat letzten Winter vielleicht kein Werk so beschäftigt wie Dostojewskis Aufzeichnungen aus dem Kellerloch. Das obige Zitat leiht einen ersten Eindruck, warum ich von dieser kleinen Schrift einige Monate verzaubert war. Sehr eindringlich beschreibt der Ich-Erzähler unter anderem nämlich den Konflikt zwischen dem Reduktionismus der Wissenschaft und Willensfreiheit, was heutzutage aktueller denn je ist.

Weiterlesen
Narabo - Nikomachische Ethik - Einblicke - Aristoteles - Tugend -Teil-2
Ethik, Grundlagen, Mensch

Aristoteles – Tugend, Glück und die Nikomachische Ethik 2

Man kann nur dann ein glückliches Leben führen, wenn man tugendhaft lebt.

Diese These bildet die Grundlage der Antiken Ethik, doch was bedeutet sie eigentlich? Was können wir unter dem vagen Begriff der Tugend oder unter dem noch viel vageren Begriff des glücklichen Lebens verstehen? Aristoteles liefert hierzu in einer leicht verständlichen Fassung klare Antworten, die uns bei einer gelungenen Lebensführung unterstützen können.

Weiterlesen
Narabo - Selbstbewusstsein stärken mit den fünf Säulen der Identität - Philosophie - Freiheit-Ohne Angst leben-Selbstvertrauen
Allgemein, Inspiration, Leben

Selbstbewusstsein stärken mit den fünf Säulen der Identität

Oftmals begegnen wir Persönlichkeiten, die offensichtlich aus dem Gleichgewicht gekommen sind.

Mehr als typisch ist es für unsere heutige Zeit, dass wir zwischen zwei gewaltigen Gruppen unterscheiden können: Menschen, die sehr schüchtern, zurückhaltend und fast schon feige sind und dann solche, die sich gerne aufspielen, immer gegen andere behaupten und unbedingt laut sein müssen (ja, die klassischen Möchtegern-Alpha-Männchen und Dominas). Beiden Gruppen fehlt ein echtes Selbstbewusstsein!

Weiterlesen
Narabo-Warum das Nein-Sagen deine größte Stärke werden muss - Entscheidung - Wille - Selbstkontrolle
Allgemein, Freiheit, Psychologie

Warum das Nein-Sagen deine größte Stärke werden muss

Für viele Menschen ist das Nein-Sagen eine schwere Entscheidung.

Das ist natürlich ein gewaltiges Hindernis im Leben, da man sein Leben lang ein chronischer Ja-Sager bleiben wird. Diese Menschen schaffen es nicht ihre Meinung einzubringen und haben im Allgemeinen eine Angst davor sich zu äußern. Nachzufragen und zu widersprechen werden somit ganze Kunststücke. Jetzt wird es Zeit, dass wir endlich klären, woher dieses Verhalten kommt und wie man es beheben kann.

Weiterlesen