Schlagwort

Karriere

Narabo-Tagebuch-Philosophie-Kreativitä-Schreiben-Schaffen
Allgemein, Inspiration, Leben

Tagebuchauszüge – Schreiben, Kreativität, Gefühle

Tagebuchauszüge – 18-23. September 2018 – Schreiben Kreativität, Gefühle.

Heute möchte ich mit euch einige meiner spontan verfassten Gedanken über das Schreiben teilen. Seit Jahren übe ich mich darin, Texte zu verfassen und Gedachtes in Sprache zu verpacken, was bekanntlich keine leichte Aufgabe ist. Kreativität und Gefühle spielen dabei eine wichtige Rolle und lenken den literarischen Prozess gewaltig, sowohl positiv wie auch negativ.

Weiterlesen
Narabo-Kapitalismus-Essay-Illusion-des-Erfolgs-Materialismus-Philosophie
Allgemein, Gesellschaft, Kritik

Einige Gedanken über die Illusion des Erfolgs

Es wird endlich Zeit, dass man sich ernsthaft fragt wozu dies alles eigentlich passiert.

Was heißt ›alles‹? In erster Linie spreche ich von der maßlosen Ausbeutung der Meere und Wälder, der skrupellosen Versklavung anderer Nationen durch machthaberische Industrieländer, von der perversen Konsumkultur und der verharmlosten Verschwendung von Ressourcen. Ich möchte hierzu spontan einige Gedanken teilen, die mir immer wieder durch den Kopf fahren.

Weiterlesen
Narabo-Philosophie-Michel-de-Montaigne-über-die-Einsamkeit
Leben, Leid, Mensch

Michel de Montaigne über die Kraft der Einsamkeit

„In der Einsamkeit kannst du dir selber eine große Gesellschaft ersetzen“, lehrt uns Montaigne.

Neben seiner Position als skeptischer Philosoph, Humanist sowie Jurist, wird Michel de Montaigne (1533 – 1592) außerdem als maßgeblicher Begründer der modernen Essayistik angesehen. In einem seiner vielen Essais lässt er seinen Gedankenstrom um das Thema der Einsamkeit kreisen und zeigt uns einige spannende Einsichten in diesen Kernaspekt menschlichen Lebens.

Weiterlesen
Narabo-Rilkes-Rat-an-aufstrebende-Dichter-Literatur-Poesie-Philosophie-Künstler
Allgemein, Ästhetik, Kunst

Rilkes Rat an aufstrebende Künstler

In einem kreativen Schaffensprozess stößt man irgendwann unweigerlich auf die größten Selbstzweifel.

Rainer Maria Rilke, als einer bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne, wusste dies selbstverständlich durch seine eigenen Erfahrungen bestätigt. Ebenso wusste er, wie man mit Zweifeln an den eigenen kreativen Leistungen umzugehen hat und äußerte dies in vielen Briefen, in denen er diesbezüglich um Rat gebeten wurde.

Weiterlesen
Narabo - Was jeder 18-Jährige im Kopf haben sollte - Abitur - Schule - Studium - Sinn - Zukunft
Allgemein, Bildung, Inspiration

Was jeder 18-Jährige im Kopf haben sollte

In jungen Jahren stellt sich die Frage nach der eigenen Zukunft.

Zukunft ist jedoch ein sehr vages Wort. Jeder Mensch trifft für sich persönliche Entscheidungen und geht einen individuellen Lebensweg. Besonders für einen 18-Jährigen sind die Möglichkeiten des Wo, Was, Warum und Wie schier unbegrenzt – was soll man mit seinem Leben anfangen? Egal, was man nun tut, es gibt eine fundamentale Basis der Ideen, die alle 18-Jährigen im Kopf haben sollten.

Weiterlesen
Narabo - 7 spirituelle Gesetze des Erfolgs - Deepak Chopra - Hinduismus
Gesellschaft, Inspiration, Lebenssinn

Die sieben spirituellen Gesetze des Erfolgs

Erfolg ist zu einem zwiespältigen Leitwort des modernen Lebens geworden.

Eine gängige Vorstellung, die man mit der Verwirklichung von Erfolg assoziiert lautet, dass der Mensch in unserer Gesellschaft nur dann erfolgreich sein kann, wenn er hart genug arbeitet und in gewisser Hinsicht gar in ständiger Konkurrenz mit seiner Umgebung steht. Deepak Chopra lehrt uns eine völlig andere Sichtweise.

Weiterlesen
Narabo - Welchen Weg nach dem Abitur? Zwischen Karriere und Freiheit entscheiden? Was ist mit der eigenen Passion?
Bildung, Freiheit, Inspiration

Der Weg nach dem Abitur – Karriere oder Freiheit

!An alle Abiturienten! – Es ist wieder Zeit für einen Wechsel.

Die Alten gehen mit dem Abitur, die Neuen kommen voller Ahnungslosigkeit. Das riesige Schulrad dreht sich stets unaufhaltbar weiter und hat auch dieses Jahr wie gewohnt eine lustige Gruppe von Absolventen hinaus in die freie Welt geschickt. Mir ist 2017 dasselbe geschehen. Doch diese Frage bleibt unbeantwortet: was sollte ein Mensch nun nach dem Abschluss der Schulphase mit seinem Leben anfangen?

Weiterlesen
Narabo - Schulen bilden nicht, warum ich trotzdem studiere
Bildung, Inspiration, Kritik

Die Gefahren der Uni – Warum ich trotzdem studiere

Schulen verfehlen den Sinn wahrer Bildung.

Jeder Mensch verbringt Jahre seines Lebens in der Schule. Daraus kann man verstehen, dass wir den Eindruck besitzen, Schulen würden für uns eine unentbehrliche Funktion erfüllen. Ohne Bildung ist man nichts, wird man nichts und hat man nichts – das wird uns eingetrichtert. Doch wenn wir hinter die Kulisse der Schulen schauen, werden wir bemerken, dass dort überhaupt keine Bildung stattfindet.

Weiterlesen