Schlagwort

Psyche

Narabo-Die-sieben-Paradigmata-der-Psychologie-Philosophie-Grundlagen-Teil-3-Evolution
Grundlagen, Psychologie, Wissenschaft

Die sieben großen Paradigmata der Psychologie – Teil 3

Je nachdem wie man sich die Welt anschaut, bekommt man andere Antworten.

In der Psychologie sind seit jeher verschiedene Paradigmata, das heißt grundlegende Denkweisen vorhanden gewesen, die das Verhalten und Erleben von sowohl von Menschen wie auch von Tieren maßgeblich beeinflusst haben. Heutzutage kann man im Grunde sieben Perspektiven identifizieren, die in der Psychologie entweder gewirkt haben oder noch bis in die heutige Zeit nachwirken.

Weiterlesen
Narabo-Was-ist-Psychologie-Philosophie-Definition
Grundlagen, Psychologie, Wissenschaft

Was ist Psychologie?

Psychologie ist eine der modernsten Wissenschaften überhaupt.

Die moderne Psychologie wird oft als eine interessante und im Mittelpunkt des menschlichen Lebens stehende Disziplin aufgefasst, wobei erstaunlicherweise zu beachten ist, dass sie erst seit 1879 in experimenteller Form existiert. In diesem Artikel werde ich eine kurze Einführung in die moderne Psychologie liefern und dabei einige Missverständnisse ausräumen.

Weiterlesen
Narabo-Philosophie-Existenzanalyse-Dimensionalontologie-Frankl-Lebenssinn-Was-ist-der-Mensch-Logotherapie-Reduktionismus
Lebenssinn, Mensch, Philosophie

Die Rettung des Menschlichen im Kampf gegen den Reduktionismus

Wir geraten durch den Einfluss der Wissenschaft immer mehr in die Nähe von reduzierenden Ansichten.

Sehr häufig hört man heutzutage Meinungen wie beispielsweise, dass das Gehirn nichts als ein Computer sei, Liebe nichts als eine hormonelle Reaktion bedeute und die gesamte Welt nur ein sinnloses Zusammenspiel von Atomen und deren Kräften darstelle. Wir müssen uns fragen, ob solche Vereinfachungen ja überhaupt gerechtfertigt sind, oder doch nicht etwas Wichtiges übersehen.

Weiterlesen
Narabo-Einführung-in-die-Philosophie-des-Geistes-Psychologie-Bewusstsein-Seele
Bewusstsein, Grundlagen, Philosophie

Einführung in die Philosophie des Geistes

Seit Jahrtausenden sind Menschen von dem verblüfft, was wir Geist oder Seele nennen würden.

Wir werden damit geboren und benutzen es alltäglich, nur was es wirklich ist, das weiß bis heute keiner. Wir sind selbst durch die modernen Wissenschaften dem Verständnis des menschlichen Geistes, Denkens und Bewusstseins keinen Schritt nähergekommen. Auch dieser Artikel wird keine Antworten liefern. Er wird dafür aber zeigen, wie unfassbar kompliziert dieses ganze Thema wirklich ist.

Weiterlesen
Narabo-Dostojewski-Willensfreiheit-Determinismus-Aufzeichnungen-aus-dem-Kellerloch-2
Allgemein, Freiheit, Mensch

Dostojewski über Determinismus und Wille

„Alles menschliche Tun besteht darin, sich selbst zu beweisen ein Mensch und kein Walzstift zu sein.“

Mich hat letzten Winter vielleicht kein Werk so beschäftigt wie Dostojewskis Aufzeichnungen aus dem Kellerloch. Das obige Zitat leiht einen ersten Eindruck, warum ich von dieser kleinen Schrift einige Monate verzaubert war. Sehr eindringlich beschreibt der Ich-Erzähler unter anderem nämlich den Konflikt zwischen dem Reduktionismus der Wissenschaft und Willensfreiheit, was heutzutage aktueller denn je ist.

Weiterlesen
Narabo-Wie-kommt-es-zu-Moral-Frühkindliche-Entwicklung-Philosophie
Ethik, Mensch, Psychologie

Frühkindliche Entwicklung – Wie kommt es zu Moral?

Wir fällen tagtäglich unzählige moralische Urteile ohne dies zu bemerken.

Wir loben die Arbeit eines Kollegen, bewundern ein Musikstück oder Kunstwerk, wir schimpfen über politische Ereignisse und tadeln das Fernsehprogramm, da es einen verdummenden Effekt haben soll – doch wie sind wir in der Lage solche Urteile zu treffen? Warum sind wir alle befähigt eine Sache als gut oder schlecht, als sittlich oder unsittlich einzustufen?

Weiterlesen
Narabo - Todeskult - Vom Erfolg des Faschismus - Benito Mussolini und Adolf Hitler in München 1940 - Psychologie - Philosophie
Gesellschaft, Politik, Psychologie

Todeskult – Vom Erfolg des Faschismus

Nichts hat das letzte Jahrhundert so erschüttert wie die Herrschaft des Faschismus.

Im Rückblick auf den vielleicht schrecklichsten Gipfel der Geschichte menschlicher Destruktivität beschränken wir uns meistens bloß auf eine historische Deutung respektive Untersuchung jener Umstände, die zu dieser gräulichen Zeit geführt haben. Dabei übersehen wir, dass das Phänomen des Faschismus nicht an zeitliche Faktoren gebunden ist, sondern an menschliche.

Weiterlesen
Narabo-Warum das Nein-Sagen deine größte Stärke werden muss - Entscheidung - Wille - Selbstkontrolle
Allgemein, Freiheit, Psychologie

Warum das Nein-Sagen deine größte Stärke werden muss

Für viele Menschen ist das Nein-Sagen eine schwere Entscheidung.

Das ist natürlich ein gewaltiges Hindernis im Leben, da man sein Leben lang ein chronischer Ja-Sager bleiben wird. Diese Menschen schaffen es nicht ihre Meinung einzubringen und haben im Allgemeinen eine Angst davor sich zu äußern. Nachzufragen und zu widersprechen werden somit ganze Kunststücke. Jetzt wird es Zeit, dass wir endlich klären, woher dieses Verhalten kommt und wie man es beheben kann.

Weiterlesen
Narabo-Rhetorik-Politik-Redekunst-Ciceros-Rede-gegen-Catalina-lithographie-1912-Philosophie
Mensch, Politik, Psychologie

Sophisten und die Kunst der Rhetorik

Du sollst nicht darüber sprechen. Du sollst es zeigen!

Welch enormen Einfluss bereits einfache Gesten auf unseren Alltag ausüben, ist ein stark unterschätzter Faktor. Tatsache ist aber, dass Kommunikation zu einem Großteil aus Körpersprache besteht und der rein übermittelte Wortlaut tatsächlich sehr wenig ausmacht. Wir wollen uns nun verständlich machen, was Rhetorik eigentlich ist und wie die Körpersprache funktioniert.

Weiterlesen
Narabo-Sprache-als-Täuschung-und-Lüge-Kennedy-Giving-Historic-Speech-to-Congress-1961
Gesellschaft, Kritik, Politik

Die Sprache als Täuschung und Lüge

Sprache erscheint im Alltag nur als ein Medium der Kommunikation.

Dass Sprache ein zwiespältiges Instrument sein kann, das unsere Weltgeschichte zum einen ins Negative und zum anderen auch ins Positive geführt hat, übersehen wir leider viel zu häufig. Sprache wird unentwegt im Machtkampf missbraucht, weshalb wir uns genauer mit diesem zentralen Instrument menschlichen Lebens beschäftigen sollten.

Weiterlesen