Schlagwort

Verantwortung

Narabo-Kierkegaard-Lebenstadien-Ästhetiker-Ethiker-Gläubiger-Philosophie
Allgemein, Leben, Mensch

Kierkegaard über die ästhetische und ethische Lebensform

Kierkegaard zählt zu den wichtigsten Begründern der europäischen Existenzphilosophie.

Er ist für diese Strömung der modernen Philosophie, die sich mit Fragen der Schuld, Verantwortung, Sterblichkeit und vielen anderen zentralen Lebensbereichen beschäftigt, gar so wichtig gewesen, dass sich die meisten Vertreter nach seiner Zeit stets auf ihn bezogen haben. In diesem Artikel soll seine Lehre der Lebensformen erklärt werden.

Weiterlesen
Narabo-Dan-Savage-Philosophie-Liebe-Freundschaft-Beziehung
Allgemein, Leben, Mensch

Dan Savage über das finstere Geheimnis der dauerhaften Liebe

Was macht eine Beziehung zu einer langfristigen und standhaften Beziehung?

Der amerikanische Autor, Journalist und Beziehungsratgeber Dan Savage ist gewillt in dieses Thema etwas Licht einzubringen. In einem seiner zahlreichen Interviews entlarvt er viele recht gängige Missverständnisse über Liebe und Beziehung, die nach seiner eigenen Erfahrung immer wieder zu großen Krisen in Partnerschaften führen.

Weiterlesen
Narabo-Hermann-Hesse-Über-Erziehung-Individualisierung-und-den-Kampf-der-Jugend-Philosophie
Bildung, Freiheit, Mensch

Hermann Hesse über Individuation und den Kampf der Jugend

Die jungen Generationen unserer modernen Zeit finden sich immer stärker in einer gespaltenen Lage wieder.

Fakt ist, dass wir als Menschen nicht determiniert sind einem Wesenszug zu folgen, so wie etwa die Instinkte das Tier führen. Jedoch zeigt sich gerade durch den Verlust von Werten und Idealen als typisches Phänomen unserer Moderne, dass die Jugend so auch keinerlei Wegweiser mehr besitzt. Hermann Hesse hat all das bereits zu seiner Lebenszeit festgestellt und uns spannende Ansichten hinterlassen.

Weiterlesen
Kant-Narabo-Kategorischer-Imperativ-Widerspruch-im-Denken-Wollen-Pflicht
Ethik, Grundlagen, Philosophie

Kant und wie man die Moralität einer Handlung überprüft

Wahrscheinlich hat kein Name in der Geschichte europäischer Philosophie mehr Gewicht als der Kants.

Der Allgemeinheit dämmert bei diesem altehrwürdigen Klang ja sofort der Begriff des kategorischen Imperativs: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die zu zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde“. Wie oft hat man diese Formel bereits gehört, aber doch nie so richtig verstanden?

Weiterlesen
Narabo-Philosophie-Was-ist-der-Utilitarismus-Bentham-Mill---Sidgwick-Ethik-Moralität
Ethik, Grundlagen, Philosophie

Grundlagen der Ethik: Was ist der Utilitarismus?

Für viele fällt der Begriff Utilitarismus in die Kategorie ‚Mehrfach gehört, aber nicht wirklich verstanden‘.

Ob im Ethikunterricht oder andernorts, fast jeder hat bereits von einer utilitaristischen Handlung gehört und weiß, dass es sich dabei um eine ethische Theorie dreht. Wir werden uns in diesem Artikel nun die genauen Details dieser Theorie anschauen und endlich mit dem Halbwissen über den Utilitarismus aufräumen.

Weiterlesen
Narabo - Krankheit der Moderne - Vom Wahnsinn der Wissenschaft - Philosophie
Gesellschaft, Kritik, Philosophie

Krankheit der Moderne – Ökonomisierung der Wissenschaft

Nichts hat unsere Kultur in so kurzer Zeit mit so viel Wucht geprägt wie die Wissenschaft.

Wir bezeichnen uns selbst als eine Technik- und Informationsgesellschaft, in der man in jedem Lebensbereich den Einfluss der Wissenschaft nicht mehr wegdenken kann. Das Motto der Moderne scheint nun wirklich so zu lauten: Ohne Wissenschaft geht nichts. Doch wir sollten nicht zu leichtsinnig und naiv sein! Die Wissenschaft – völlig egal wie toll sie sein mag – müssen wir auch immer einer kritischen Reflexion unterziehen.

Weiterlesen
Narabo - Todeskult - Vom Erfolg des Faschismus - Benito Mussolini und Adolf Hitler in München 1940 - Psychologie - Philosophie
Gesellschaft, Politik, Psychologie

Todeskult – Vom Erfolg des Faschismus

Nichts hat das letzte Jahrhundert so erschüttert wie die Herrschaft des Faschismus.

Im Rückblick auf den vielleicht schrecklichsten Gipfel der Geschichte menschlicher Destruktivität beschränken wir uns meistens bloß auf eine historische Deutung respektive Untersuchung jener Umstände, die zu dieser gräulichen Zeit geführt haben. Dabei übersehen wir, dass das Phänomen des Faschismus nicht an zeitliche Faktoren gebunden ist, sondern an menschliche.

Weiterlesen
Narabo-Warum das Nein-Sagen deine größte Stärke werden muss - Entscheidung - Wille - Selbstkontrolle
Allgemein, Freiheit, Psychologie

Warum das Nein-Sagen deine größte Stärke werden muss

Für viele Menschen ist das Nein-Sagen eine schwere Entscheidung.

Das ist natürlich ein gewaltiges Hindernis im Leben, da man sein Leben lang ein chronischer Ja-Sager bleiben wird. Diese Menschen schaffen es nicht ihre Meinung einzubringen und haben im Allgemeinen eine Angst davor sich zu äußern. Nachzufragen und zu widersprechen werden somit ganze Kunststücke. Jetzt wird es Zeit, dass wir endlich klären, woher dieses Verhalten kommt und wie man es beheben kann.

Weiterlesen
Narabo-Über-Waffen-Krieg-Sturheit-USA-Philosophie
Freiheit, Gesellschaft, Kritik

USA – Über Ignoranz, Freiheit und Waffen

Zehntausende US-Bürger sterben jedes Jahr durch Schusswaffen.

Wirklich paradox und irrational ist, dass nach jedem Massenmord der Aktienwert der Waffenhersteller ansteigt. Mit durchschnittlich über 80 Schussopfern pro Tag würde man eigentlich vermuten, dass man dem Waffenbesitz abschwört – doch das Gegenteil ist der Fall: die meisten Amerikaner bestehen auf ihr Waffenrecht als Ausdruck ihrer persönlichen Freiheit.

Weiterlesen
Narabo - Viktor Frankl - Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn des Lebens
Inspiration, Lebenssinn, Leid

Viktor Frankl – Über Leid und den Sinn des Lebens

Was gibt es über Leben und Tod hinweg – was ist der Sinn unserer Existenz?

Das erdrückende Gefühl der Sinnlosigkeit ist ein übermodernes Massenphänomen, das breite und tiefe Schichten der Gesellschaft, reich und arm, gebildet und ungebildet, Jugendliche und Erwachsene in gleicher Weise betrifft. Besonders innerhalb der letzten Jahrzehnte erlebten psychische Krankheiten einen enormen Zuwachs, darunter an erster Stelle die Depression. Wir sehen uns also immer mehr mit einer fundamentalen Krise des menschlichen Lebens konfrontiert.

Weiterlesen